Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Unterrichtszeiten

Die Kurse umfassen, wenn nicht anders vereinbart, 10 Einheiten à 75 Minuten. Die Kurse finden zu den vereinbarten Zeiten statt.


2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Anmeldeformular. Die schriftliche Anmeldung zum Kurs ist verbindlich.


3. Zahlungsbedingungen

Die Kursgebühr ist, wenn nicht anders vereinbart, in einer Summe- mindestens 10 Tage vor Beginn des Yogakurses - per Überweisung auf das Konto: Deutsche Bank - IBAN: DE 04 590 700 70 0089 7413 00 – BIC: DEUTDEDB595 - zu überweisen. Für Workshops und Yoga-Seminare gelten die auf dem Anmeldeformular vereinbarten Zahlungsmodalitäten.


4. Nachholtermine und Versäumnisse

Bei entschuldigtem Fehlen einer Stunde kann nach Rücksprache mit der Kursleitung und bei bestehender Kapazität die Stunde in einem anderen Kurs nachgeholt werden. Bei unentschuldigtem Fehlen verfällt der Anspruch auf Wiederholung der versäumten Stunde.


5. Rücktritt vom Kurs

Solltest du aus gesundheitlichen Gründen am kompletten Kurs nicht teilnehmen können, bestehen (gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes) die Möglichkeiten, eine Gutschrift des Kursbeitrages für einen späteren Kurs vorzunehmen oder deinen Kurs an eine andere Person zu übertragen. Diese Regelung gilt nur für komplette Kurse. Der Rücktritt hat schriftlich vor Kursbeginn zu erfolgen.


6. 1:1 Termine

Vereinbarte Termine für Yoga-Einzelunterricht, Klangmassagen und 1:1 Betreuung für Schwangere sind verbindlich. Sollte ein Termin nicht wahrgenommen werden können, muss dieser rechtzeitig abgesagt werden. Werden Termine weniger als 24 Stunden zuvor abgesagt, ist der volle Betrag zu entrichten. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung oder Paypal im Vorfeld der Einzelstunde.


7. Haftung

(7.1) Bitte teile vor der Yogastunde oder einer Klangbehandlung mit, falls du an einer Krankheit leidest oder gesundheitliche Einschränkungen hast, die einer Teilnahme am Kurs oder einzelnen Yogaübungen entgegenstehen könnten. Bei starken gesundheitlichen Problemen kläre bitte vorab mit deinem Arzt, ob du am Yogaunterricht teilnehmen darfst. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.
Bei Schwangerschaft muss vorab mit dem behandelten Arzt besprochen werden, ob Yoga und Klänge in der Schwangerschaft empfohlen sind. Eine entsprechende Bestätigung ist vorzulegen. 


(7.2) Persönliche Gegenstände und Wertsachen werden von den Teilnehmern auf eigene Verantwortung mit  gebracht. Eine Haftung für einen etwaigen Verlust oder Schaden wird nicht übernommen.


8. Datenschutz

Alle erfassten persönlichen Teilnehmerdaten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.